iKWK-Blog Lemgo: Hier wächst erneuerbare Fernwärme mit Solarthermie

29.11.2021
Jetzt wird überall auf dem Gelände gebaut. Verschiedene Gewerke gehen ihren Aufgaben nach. Während tief im Westen bereits die sogenannten Kollektortische stehen und auf die Installation der Vakuumröhren warten, laufen im Osten noch Erdarbeiten.
25.11.2021
Im ersten Bauabschnitt ist die Verrohrung im Boden schon abgeschlossen. Auch das Rammen der Träger für die sogenannten Kollektortische wird in diesem ersten Abschnitt bald abgeschlossen sein. Bevor die ersten Kollektortische in Kürze installiert werden können, werden die Gestelle jetzt ausgelotet.
18.11.2021
Erst aus der Vogelperspektive einer Video-Drohne wird die Dimension der späteren Solarthermieanlage deutlich. Wo bald Kollektoren aus dem Boden wachsen sollen, ziehen Bagger zunächst Gräben für die interne Verrohrung. Das muss mit einer erheblichen vorausschauenden Genauigkeit geschehen.
12.11.2021
Nachdem die Baugenehmigung am 9. August 2021 vorliegt, musste es jetzt schnell gehen, denn nur sieben Monate später soll eine schlüsselfertige Solarthermieanlage Inbetriebnahme feiern. Die Bagger stehen in den Startlöchern und die einzelnen Gewerke haben den Startschuss schon im Anlauf mitgenommen.
11.11.2021
Ein Meilenstein auf dem Weg Lemgos zur Klimaneutralität ist das iKWK-Projekt der Stadtwerke Lemgo. "iKWK" steht für innovative Kraft-Wärme-Kopplung: Eine große Solarthermieanlage soll zusammen mit einer Flusswasser-Wärmepumpe und zwei Blockheizkraftwerken (BHKW) einen Teil der Fernwärme liefern.